Aktualisiert 03.06.2019 20:23

«Die Bachelorette»

Andrina hat einen neuen Liebling

In der sechsten Episode werden die Karten neu gemischt. Aussenseiter Cedric rollt das Feld von hinten auf – und Andrina schickt prompt drei Männer nach Hause.

von
anh
1 / 90
Folge 6: Acht Männer sind noch im Rennen um Andrinas Herz. Das Kandidaten-Dickicht lichtet sich somit langsam aber sicher – doch der Bachelorette kann es scheinbar nicht schnell genug gehen. Kaum hat die sechste Episode angefangen, schickt sie bereits einen nach Hause. Dom (2.v.r.) hat keine Lust, zehn Liegestütze zu machen und muss aufgrund seiner fehlenden Motivation den Heimflug antreten.

Folge 6: Acht Männer sind noch im Rennen um Andrinas Herz. Das Kandidaten-Dickicht lichtet sich somit langsam aber sicher – doch der Bachelorette kann es scheinbar nicht schnell genug gehen. Kaum hat die sechste Episode angefangen, schickt sie bereits einen nach Hause. Dom (2.v.r.) hat keine Lust, zehn Liegestütze zu machen und muss aufgrund seiner fehlenden Motivation den Heimflug antreten.

3+
Des einen Leid ist des anderen Freud: Dragan (l.) darf Doms Platz an der Seite von Jay einnehmen, um in einer Challenge gegen Levin und Kenny anzutreten. Alle vier Männer betonen selbstverständlich, wie souverän sie den Hindernisparcours meistern werden. Am Ende ist das Ergebnis jedoch eindeutig: Dragan und Jay haben keine Chance.

Des einen Leid ist des anderen Freud: Dragan (l.) darf Doms Platz an der Seite von Jay einnehmen, um in einer Challenge gegen Levin und Kenny anzutreten. Alle vier Männer betonen selbstverständlich, wie souverän sie den Hindernisparcours meistern werden. Am Ende ist das Ergebnis jedoch eindeutig: Dragan und Jay haben keine Chance.

3+
Die Sieger Kenny (l.) und Levin dürfen sich über ein Doppeldate mit Andrina freuen. Die Freude vergeht den beiden aber leider zügig, als sie darüber informiert werden, dass der Kellner ein Benimmcoach ist. Levin lernt, dass er am Tisch gerade sitzen soll und Kenny weiss nun, wie man mit dem Fischmesser umgeht. Falls es nicht für den Sieg reicht, haben die Männer also wenigstens etwas fürs Leben gelernt.

Die Sieger Kenny (l.) und Levin dürfen sich über ein Doppeldate mit Andrina freuen. Die Freude vergeht den beiden aber leider zügig, als sie darüber informiert werden, dass der Kellner ein Benimmcoach ist. Levin lernt, dass er am Tisch gerade sitzen soll und Kenny weiss nun, wie man mit dem Fischmesser umgeht. Falls es nicht für den Sieg reicht, haben die Männer also wenigstens etwas fürs Leben gelernt.

3+

Die verbliebenen acht Männer wissen, dass es im Kampf um Andrinas Herz ans Eingemachte geht. Ein «Ich habe deine Lippen vermisst» von Kenny hier, ein «Das pinke Outfit betont Andrinas Brüste schön» von Jay da – keine Gelegenheit wird ausgelassen, um sich einen Vorteil zu verschaffen.

Am Ende ist es aber Cedric, der die Bachelorette am meisten von sich begeistern kann. Der Aussenseiter holt auf: Beim Einzeldate können er und Andrina – zum Fremdschäm-Leid der Zuschauer – die Finger nicht voneinander lassen.

Es steht also ausser Frage: Andrina hat einen neuen Favoriten. Gleich drei Männer überzeugen sie hingegen nicht. Der Abschied ist kurz und schmerzlos, ein Verlierer meint gar: «Tiefere Gefühle habe ich für Andrina auch keine entwickelt.»

Welche Kandidaten die Heimreise antreten müssen, siehst du in der Bildstrecke oben.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.