Aktualisiert 01.06.2020 19:30

Nach Trennung

Andrina und Kenny lenken sich mit Sport und Süssigkeiten ab

Erstmals spricht Andrina Santoro auf Instagram über die Trennung von Kenny Leemann. Beide gewähren ihren Followern zudem Einblicke in den neuen Single-Alltag.

von
Angela Hess

Darum gehts

  • Andrina Santoro und Kenny Leemann haben sich getrennt.
  • Die frühere Bachelorette wendet sich mit einem Statement an ihre Insta-Follower.
  • Beide zeigen, wie sie nun mit der Trennung umgehen.

Nach 14 Monaten Beziehung haben sich Andrina Santoro (26) und Kenny Leemann (24) getrennt. Dies gab das einstige «Bachelorette»-Paar dieses Wochenende gegenüber 20 Minuten bekannt. Dabei erklärte die frühere Rosenkavalierin, dass es keinen spezifischen Auslöser für das Beziehungsaus gab: «Wir haben uns einfach voneinander distanziert. Aus den Gefühlen wurde Gewohnheit.»

In der Zwischenzeit hat Andrina die Trennung auch auf ihrem Instagram-Kanal bestätigt. «Ja, es stimmt. Kenny und ich sind nicht mehr zusammen», so die Fitness-Influencerin am Sonntagabend in ihrer Insta-Story. Sie betont: «Wir haben uns im Guten getrennt.» Eine Trennung sei aber trotzdem nie einfach und sie brauche nun etwas Zeit, bis sich alles beruhigt habe.

«Mehr werde ich dazu nicht sagen»

Sie bittet ihre Follower deshalb darum, ihre Privatsphäre zu respektieren und in Zukunft keine Nachrichten zum Thema mehr zu schicken. «Die Frage, ob Kenny und ich noch zusammen sind, ist hiermit beantwortet.» Schliesslich sei alles noch sehr frisch. «Mehr werde ich dazu auch nicht sagen.»

Stattdessen lässt Andrina ihre Follower daran teilhaben, wie sie nun nach der Trennung ihre Zeit verbringt. In ihrer Insta-Story zeigt sie am Wochenende unter anderem Schnappschüsse von einem Treffen mit Freunden. Und auch der Sport darf bei Andrina natürlich nicht fehlen: Beim Velofahren in der Natur schnappte sie frische Luft.

Kenny ist «am Verarbeiten»

Auch Kenny nutzte das schöne Wetter, um sich draussen beim Sport abzulenken. Der Architekturstudent teilte ein Video vom Tennisplatz in seiner Insta-Story. Und er wagte am letzten Maiwochenende sogar einen Sprung ins kühle Nass. Allerdings gibt er danach im Story-Post zu: «Der See ist doch noch kälter, als ich gedacht habe.»

Auch Nervennahrung darf kurz nach einer Trennung nicht fehlen. Kenny gönnte sich am Wochenende einen Stapel selbstgemachte Pancakes – und schrieb zum Video: «Am Verarbeiten…» Zur Trennung von Andrina hat er sich auf Instagram bislang nicht direkt geäussert.

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.
So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.