Apples Dominanz schwindet: Android-Tablets machen dem iPad Dampf
Aktualisiert

Apples Dominanz schwindetAndroid-Tablets machen dem iPad Dampf

Apples Tablet-Vorherrschaft bröckelt. Zwischen Juli und September ist der globale Marktanteil des iPads auf 50 Prozent geschrumpft - im Vorquartal waren noch zwei von drei verkauften Tablets ein iPad.

von
owi

Im letzten Quartal gingen 14 Millionen Apple-Tablets über die Ladentheke. Das Problem: In den drei Monaten zuvor waren es noch 17 Millionen gewesen. Gleichzeitig wächst der gesamte Tabletmarkt stärker als die iPad-Verkaufszahlen. Dies vor allem dank Samsung und Amazon, die mit ihren Android-Tablets immer mehr Kunden finden, wie die Marktforscher von IDC berichten.

Samsung ist nun die klare Nummer zwei mit einem Marktanteil von 18,4 Prozent. Die Südkoreaner haben ihren Anteil in den letzten drei Monaten verdoppelt. Vor einem Jahr lag der Marktanteil der Südkoreaner erst bei 6,5 Prozent. Das neue Galaxy Tab und Note 10.1 verkaufen sich offenbar weit besser als die Vorgänger. Mit dem brandneuen Nexus 10 könnten die Südkoreaner weitere Marktanteile erobern. Den dritten Rang belegt Amazon mit seinem Budget-Tablet Kindle Fire. Die neuen Modelle erobern einen Marktanteil von 9 Prozent, im zweiten Quartal waren es erst 5 Prozent.

Trotz Wachstum knapp am Podest vorbeigeschrammt ist Asus. Die Taiwaner produzieren für Google das erfolgreiche Nexus 7. Die starken Nexus-Verkäufe katapultierten Asus in den letzten drei Monaten von 3,4 auf 8,6 Prozent. Alle anderen Tablet-Hersteller halten zusammen knapp 14 Prozent des Marktes.

Nur Apple weist effektive Verkäufe aus

Googles Betriebssystem Android ist nach den Smartphones auch bei den Tablets drauf und dran, Apples iOS zu überrunden. Anzumerken ist jedoch, dass Apple als einziges Unternehmen die effektiven Verkäufe an die Endkunden ausweist, während die Konkurrenten die ausgelieferten Mengen kommunizieren. Apples Marktanteil könnte also etwas höher ausfallen, als es die IDC-Statistik ausweist. Auch mit dem iPad mini und iPad 4 hat Apple gute Karten im Weihnachtsgeschäft.

Noch nicht in die Statistik eingeflossen sind die Verkaufszahlen der neuen Windows-8-Tablets von Microsoft, Samsung, HP oder Sony, die erst ab Ende Oktober in den Verkauf kamen. Mit Windows 8 als weitere Konkurrenz könnte das iPad im vierten Quartal 2012 zum ersten Mal unter die 50-Prozent-Marke fallen.

Nichts verpassen

Das Ressort Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie neben unseren Tweets die interessantesten Tech-News anderer Websites.

Deine Meinung