Fussball: Andy Rihs erhöhte Aktienanteil an Stade de Suisse AG
Aktualisiert

FussballAndy Rihs erhöhte Aktienanteil an Stade de Suisse AG

Urs Meile, Michael Bona und Peter Jauch, Aktionäre der ersten Stunde, haben ihre Anteile an der Berner Stade de Suisse Wankdorf Nationalstadion AG je zur Hälfte an die Unternehmer Andy und Hansueli Rihs verkauft.

Die Gebrüder Rihs halten damit zusammen mit Fritz Bösch und Benno E. Oertig sämtliche Aktien der Sport & Eventholding AG, der Muttergesellschaft der Stade de Suisse Wankdorf AG. Alle Aktionäre haben Einsitz im Verwaltungsrat der Betreibergesellschaft genommen, was als starkes Zeichen im Sinne der Kontinuität gewertet wird.

(si)

Deine Meinung