Aktualisiert 12.02.2015 15:25

Flugpreise

Anfang Woche fliegt man am günstigsten

Die Preisgestaltung der Airlines ist eine Wissenschaft für sich. Einige Muster lassen sich jedoch erkennen – und zum günstigen Buchen nutzen.

von
sei
1 / 11
Nervt der Sitznachbar in der Holzklasse? Dann muss ein Upgrade her. Attraktive Single-Männer haben dafür die besten Chancen. Doch mit den folgenden Tipps können auch andere ihrem Glück auf die Sprünge helfen.

Nervt der Sitznachbar in der Holzklasse? Dann muss ein Upgrade her. Attraktive Single-Männer haben dafür die besten Chancen. Doch mit den folgenden Tipps können auch andere ihrem Glück auf die Sprünge helfen.

Ohne Höflichkeit geht es nicht: Das sagt ein Grossteil der Crew (82 Prozent).

Ohne Höflichkeit geht es nicht: Das sagt ein Grossteil der Crew (82 Prozent).

80 Prozent der Befragten gaben an, dass die Mitgliedschaft im Vielfliegerprogramm der Airline die Chancen auf ein Upgrade verbessere.

80 Prozent der Befragten gaben an, dass die Mitgliedschaft im Vielfliegerprogramm der Airline die Chancen auf ein Upgrade verbessere.

Colourbox.com

Timing ist auch bei der Flugbuchung entscheidend. Laut einer Auswertung von Millionen von Abfragen auf der Reisesuchmaschine Kayak fliegt man am günstigsten in die Ferne, wenn man seine Reise Anfang Woche antritt. Wer montags hin- und am Dienstag zurückfliegt, spart bei Europa- und Asienflügen am meisten. Für Mittel- und Nordamerika bietet sich ein Hinflug um die Wochenmitte an. In den meisten Fällen lohnt es sich, die Wochenenden zu meiden, da dann die meisten Ferienreisenden unterwegs sind. Einzige Ausnahme sind Flüge nach Afrika.

Drei Monate vor Abflug buchen

Durchschnittlich sollten sich Schweizer Flugreisende etwa drei Monate vor Reiseantritt um die Buchung kümmern. Für Fernstrecken empfiehlt die Reisesuchmaschine eine kürzere Vorlaufzeit von rund zwei Monaten zwischen Buchung und Abreisetermin. Bei fünf Regionen sparen Kunden am meisten, wenn sie ihren Flug vier bis sechs Wochen vor Antritt der Reise buchen. Diese Faustregel gilt für Nord- und Zentralamerika, die Karibik, Afrika und Asien. Vier Monate sollte man einplanen, um die besten Tarife Richtung Australien zu erwerben, fünf für Südamerika, satte neun Monate für Europaflüge.

Bei Berlinreisen kann man spontan sein

Auch die Konkurrenz von Skyscanner hat ermittelt, wann der beste Zeitpunkt für die Buchung ist und kommt bezüglich Europa zu einem anderen Ergebnis: Im Durchschnitt liegt der günstigste Zeitpunkt für die Buchung eines Städtetrips demnach rund acht Wochen vor Beginn der Reise. Fluge aus der Schweiz nach Paris sind zehn Wochen vor Abflug am günstigsten, und im November zahlt man durchschnittlich am wenigsten.

Wer nach Berlin reisen möchte, wartet hingegen am besten bis vier Wochen vor Abflug. Günstigster Reisemonat ist hier der Februar.

Der günstigste Buchungszeitpunkt

Paris: 10 Wochen vor Abflug, gunstigster Monat: November

Berlin: 4 Wochen vor Abflug, gunstigster Monat: Februar

New York: 24 Wochen vor Abflug, gunstigster Monat: Februar

Istanbul: 16 Wochen vor Abflug, gunstigster Monat: November

Quelle: Skyscanner

Vorlaufzeit für eine Buchung

Nordamerika: 4 Wochen

Zentralamerika: 6 Wochen

Afrika: 4 Wochen

Asien: 6 Wochen

Australien: 4 Monate

Karibik: 4 Wochen

Südamerika: 5 Monate

Europa: 9 Monate

Quelle: Kayak

Bester Wochentag für Hin- und Rückflug

Nordamerika: Mittwoch/Sonntag

Zentralamerika: Dienstag/Mittwoch

Südamerika: Montag/Mittwoch

Afrika: Samstag/Sonntag

Asien: Montag/Dienstag

Australien: Dienstag/Samstag

Karibik: Montag/Sonntag

Europa: Montag/Dienstag

Quelle: Kayak

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.