Quarantäne-Wohnungen: Angebot von Schweizer Hotel geht um die Welt
Aktualisiert

Quarantäne-WohnungenAngebot von Schweizer Hotel geht um die Welt

Das Luxus Apart-Hotel Le Bijou ist derzeit weltweit in den Medien. Es bietet Quarantäne-Wohnungen inklusive Coronatest an. Tests wurden auch bereits verlangt.

von
mig
1 / 5
Das Schweizer Luxus Apart-Hotel Le Bijou bietet derzeit Quarantäne-Wohnungen an.

Das Schweizer Luxus Apart-Hotel Le Bijou bietet derzeit Quarantäne-Wohnungen an.

Facebook/Le Bijou
Dabei können Kunden auch Corona-Tests und sonstige ärztliche Behandlungen im Appartement in Anspruch nehmen.

Dabei können Kunden auch Corona-Tests und sonstige ärztliche Behandlungen im Appartement in Anspruch nehmen.

Facebook/Le Bijou
Das ist aber mit zusätzlichen Kosten verbunden. Ein Coronatest kostet rund 500 Dollar.

Das ist aber mit zusätzlichen Kosten verbunden. Ein Coronatest kostet rund 500 Dollar.

Facebook/Le Bijou

Le Bijou hat ein neues Angebot lanciert. Das Schweizer Luxushotel, das auch Appartments vermietet, hat auf die Ausbreitung des Coronavirus reagiert. Neu können Quarantäne-Wohnungen gebucht werden. Dabei können die Kunden auch von zusätzlichen Diensten Gebrauch machen. Möglich sind etwa Coronatests, Arztbesuche in der Wohnung oder der Rundum-Service von einer Pflegefachfrau. Möglich ist das spezielle Angebot laut der Webseite dank der Zusammenarbeit mit der Klinik Double Check.

Die «Washington Post» zitiert Alexander Hübner, den Gründer und CEO des Luxushotels: «Unsere Einnahmen sind anfangs März stark gesunken und wir haben entschieden, sofort darauf zu reagieren.» Man hätte ein Angebot schaffen wollen bei dem die Leute an einem Ort bleiben können. Auch Arztbesuche sollten möglich sein, da einige Leute das Gefühl haben könnten, in einem Spital sei die Ansteckungsgefahr gross. So sei das Angebot von Quarantäne-Wohnungen zustande gekommen. Von der Anfrage für die Wohnungen über die Offerte bis zur Zahlung läuft alles digital. Direkter Kontakt sei nur mit dem Pflegepersonal nötig.

Hohe Kosten

Die zusätzlichen Dienste sind aber auch mit zusätzlichen Kosten verbunden. Die üblichen Preise für eine Wohnung sind bis zu 2000 Dollar pro Tag. Gemäss dem Bericht kostet ein Coronatest rund 500 Dollar, zwei tägliche Kontrollen des Gesundheitszustands rund 1800 Dollar und der Rundum-Service einer Pflegefachfrau rund 4800 Dollar. Die bisherigen Angebote seien auch weiterhin möglich, darunter etwa die Lieferung von Essen.

Hübner sagt, die Nachfrage nach den Wohnungen sei stetig gestiegen. «Zu Beginn hatten wir täglich nur rund zwei Buchungen von Quarantäne-Wohnungen. Nun sind es bereits bis zu sechs pro Tag.» Und das Angebot gibt es noch keine zwei Wochen. Wohnungen bietet Le Bijou in diversen Schweizer Städten.

Schon Coronatests gemacht

Bei einem positiven Test verweise das Hotel an die Vorgaben des Bundes, so Hübner weiter. Also dass die Leute die Wohnung nicht mehr verlassen. Die Kunden hätten erste Tests bereits machen lassen, zudem seien auch schon Ärzte bestellt worden.

Das Angebot vom Schweizer Hotel geht derzeit um die Welt. Nicht nur in der Schweiz wird darüber berichtet, sondern eben auch in den USA, in Europa oder gar in Neuseeland. Vergleichbare Angebote sind rar. Etwa in Asien oder in Australien sind solche Quarantäne-Appartements auch bekannt.

Deine Meinung