Aktualisiert 13.01.2014 14:27

Kick-Ass 2«Angelina Jolie im Superheldenkostüm»

Jungstar Chlöe Grace Moretz teilt in der Comicverfilmung «Kick-Ass 2» erneut hart aus. Die grösste Herausforderung war aber eine ganz andere, wie sie 20 Minuten im Interview verrät.

von
Raya AbiRached

Seit kurzem läuft der zweite Teil von «Kick-Ass» in den Schweizer Kinos. Chlöe Grace Moretz übernimmt darin die Rolle des Hit-Girl. 20 Minuten traf sie in London zum Interview.

Inzwischen ist aus Hit-Girl ein Teenager geworden. Wie fühlt sich das an?

Beim Erstling war ich gerade einmal 11 Jahre alt. Sie mit 15 erneut zu spielen, fühlt sich schräg, irgendwie verrückt, aber auch toll an. Ich wollte Hit-Girl nicht neu erfinden, sondern einfach Dinge ausprobieren. Mit dem Älterwerden hat sich die Dynamik der Rolle verändert.

Wie sieht es mit den typischen Teenie-Problemen aus?

Sie entdeckt Jungs, weiss aber noch nicht genau, was diese Zuneigung bedeutet. Schliesslich drehte sich ihr bisheriges Leben nur ums Kämpfen.

Die Fans wollten unbedingt eine Fortsetzung.

Ja, die Fanbase ist super. Ich betrachte sie als Freunde. Ich liebe es, Filme für die Comic-Fans zu machen.

Wie hart war das körperliche Training?

Hit-Girl ist eine sehr körperbetonte Rolle. Sie muss eine Art Angelina Jolie sein, einfach nur im Superheldengewand. Abgesehen von «Mother Russia» ist sie die einzige im Film, die wirklich weiss, wie man kämpft und Leute tötet. Das ist irgendwie erschreckend. Ich meine, sie ist gerade einmal 16 Jahre alt und bringt Menschen um. In diesem Film trifft sie ihre stärkste Gegnerin, was sie nie erwartet hätte.

Welche Herausforderung war die grösste?

Nun, also rein körperlich gab es hunderte verschiedene Herausforderungen. Schwieriger ist für mich allerdings ihre Verletzlichkeit zu zeigen. Ohne diese Seite verstehen die Zuschauer nicht, wer Hit-Girl wirklich ist.

Könnten Sie sich denn weitere Fortsetzungen vorstellen?

Vielleicht, aber ich bin mir nicht sicher. Hit-Girl ist auf jeden Fall eine Figur, die sich immer verändert.

„Kick-Ass 2" läuft seit dem 15.08.2013 in den Deutschschweizer Kinos.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.