Angelina Jolie: Zum dritten Mal ohnmächtig

Aktualisiert

Angelina Jolie: Zum dritten Mal ohnmächtig

Die Dreharbeiten in Indien scheinen von Hollywoodstar Angelina Jolie einiges abzuverlangen. Seit Drehbeginn wurde sie schon dreimal ohnmächtig.

Wie der Onlinedienst dlisted.com berichtet, soll die feingliedrige Schauspielerin sich ihre Rolle der Journalisten-Witwe Marianne Pearl derart zu Herzen nehmen, dass sie die Dreharbeiten fast überfordern.

Ein Insider schildert gegenüber dem Onlinedienst, wie es zum letzten Zusammenbruch von Jolie kam: «Angelina war gerade inmitten der Dreharbeiten, als etwas schief ging. Die Szene, die am 10. Oktober gedreht wurde, war sehr emotional. In dieser Szene erfährt Marianne Pearl, dass ihr Ehemann, «Wall Street Journal»-Reporter Daniel Pearl, von Terroristen in Pakistan umgebracht wurde. Angelina warf sich förmlich in die Szene und wurde von den Gefühlen überwältigt.»

Brad Pitt begleitete Jolie umgehend ins Krankenhaus, wo es ihr bald wieder besser ging. Aber als Pitt danach wieder nach Hause kam, verlor der Filmbeau selbst das Bewusstsein, wie es weiter heisst.

Deine Meinung