Aktualisiert 20.05.2007 19:50

Angeseilt von Baum zu Baum

Jetzt gibt es auch in Interlaken einen Seilpark. Er wurde am Wochenende in einem Waldstück neben der Unspunnenwiese eröffnet.

Dutzende Tannen wurden mit Hängebrücken, Netzen und Seilbahnen miteinander verbunden. Auf verschiedenen Höhen sind an den Bäumen rund 50 Plattformen angebracht, auf denen man sich ausruhen kann. Wie im Seilpark Bern gibt es auch in Interlaken verschiedene Parcours mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.