Aktualisiert 11.01.2010 19:58

St. Gallen

Angetrunken vor Polizei geflohen

Sehr verdächtig verhielt sich gestern Morgen ein Autofahrer in St. Gallen. Zuerst schloss er auf der Langgasse viel zu schnell auf ein Auto auf.

Als er bemerkte, dass es sich dabei um die Polizei handelte, drehte er auf dem Trottoir um und fuhr wieder stadtauswärts. Auf der Bruggwaldstrasse wurde der Lenker angehalten. Der Atemlufttest ergab einen Wert von 1,17 Promille. Dem Mann wurde der Fahrausweis auf der Stelle entzogen. (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.