Angetrunken vor Polizei geflüchtet
Aktualisiert

Angetrunken vor Polizei geflüchtet

Als ein Autolenker in der Nacht auf gestern in Buochs eine Polizeikontrolle entdeckte, machte er postwendend kehrt.

Der 42-jährige Schweizer flüchtete auf die A2 und stoppte selbst dann nicht, als ihn ein Polizeiauto überholte. Stattdessen versuchte der Mann, den Streifenwagen zu überholen. Dabei kam sein Wagen ins Schleudern und prallte mehrmals gegen Betonmauern. Das Auto erlitt Totalschaden, der Lenker musste ins Spital. Laut der Kapo Nidwalden war er nicht nur angetrunken unterwegs – der Führerausweis war ihm bereits entzogen worden.

Deine Meinung