Heldswil TG - Angetrunkener kracht 21-Jährigem ins Auto – dieser wird schwer verletzt
Publiziert

Heldswil TGAngetrunkener kracht 21-Jährigem ins Auto – dieser wird schwer verletzt

Der schwer verletzte Mann (21) musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

von
Büro Ostschweiz
1 / 4
Bei einem Unfall in Heldswil TG… 

Bei einem Unfall in Heldswil TG…

Kapo TG
… wurde ein 21-Jähriger schwer verletzt. 

… wurde ein 21-Jähriger schwer verletzt.

Kapo TG
Er wurde mit der Rega ins Spital geflogen. 

Er wurde mit der Rega ins Spital geflogen.

imago images/Andreas Haas

Darum gehts

  • Angetrunken ist ein Autofahrer (33) in das Fahrzeug eines 21-Jährigen gefahren.

  • Dieser wurde schwer verletzt.

Ein 33-jähriger Schweizer war am Freitag gegen 6.30 Uhr von Hohentannen in Richtung Heldswil TG unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen geriet er mit seinem Auto über die Gegenspur, überquerte einen Kiesweg und prallte in ein parkiertes Auto, in dem ein Mann sass. Der 21-Jährige wurde schwer verletzt und musste nach der Erstversorgung durch die Rega ins Spital geflogen werden, wie die Kantonspolizei Thurgau am Freitagnachmittag mitteilte.

Zur Spurensicherung und Klärung der Unfallursache wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kapo Thurgau beigezogen. Da Motorenöl auf die Wiese auslief, wurde im Auftrag des Amts für Umwelt Erde abgetragen.

An den Autos entstand Schaden von mehreren Zehntausend Franken. Weil der Atemalkoholtest beim 33-Jährigen einen Wert von rund 0,3 mg/l ergab, was rund 0,6 Promille entspricht, wurde sein Fahrausweis zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, Probleme mit Alkohol?

Hier findest du Hilfe:

Sucht Schweiz, Tel. 0800 104 104

Safezone.ch, anonyme Onlineberatung bei Suchtfragen

Feel-ok, Informationen für Jugendliche

My Drink Control, Selbsttest

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung