Aktualisiert 07.06.2006 20:47

Angriff der SVP und FDP knapp missglückt

Ganz knapp wurde SP-Mann Henri Huber doch noch in die wichtige Oberaufsichtskommission des Berner Parlaments gewählt.

Wie 20 Minuten gestern berichtete, hatten SVP- und FDP-Grossräte versucht, Huber wegen seinem umstrittenen Führungsstil zu verhindern. Letztlich scheiterte der Angriff aber – Henri Huber wurde schliesslich sogar wie geplant zum Präsidenten der Kommission gewählt, allerdings nur gerade mit 87 Stimmen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.