Aktualisiert

Angst vor Dieben: Übernachten tut Einstein im Laden

Shoppen mit Albert Einstein: Rechtzeitig zur Neueröffnung des Einsteinhauses an der Berner Kramgasse hat der Kramgassleist eine Fotoausstellung organisiert.

Seit gestern ziert das Genie 34 Schaufenster und Läden in der unteren Altstadt.

«Unser lebensgrosser Einstein ist schon jetzt ein beliebtes Fotosujet für Touristen», sagt Goldschmied Nicolas Adamek. Über Nacht dürfe Einstein aber in den Laden – «sonst wird er geklaut».

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.