Aktualisiert 15.05.2007 23:05

Anhaltender Anstieg des Warenkonsums

Im Schweizer Detailhandel zeigen die Umsätze laut Bundesamt für Statistik weiter steil nach oben.

Im März erhöhten sich die Verkäufe im Vergleich zum Vorjahr teuerungsbereinigt um 7,6 Prozent, im ersten Quartal nahmen die Umsätze um 4,2 Prozent zu. Das stärkste Wachstum verzeichnete der Handel mit Antiquitäten und Gebrauchtwaren mit plus 7,3 Prozent. Dahinter folgten der übrige Fachdetailhandel mit plus 6,6 Prozent und der Versandhandel mit plus 6,2 Prozent. Die Sparte Bekleidung und Schuhe erlebte mit plus 8,5 Prozent die höchste Zunahme, Nahrungsmittel, Getränke und Raucherwaren legten 5 Prozent zu.

(AP)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.