Aniston und Pitt: Funkstille
Aktualisiert

Aniston und Pitt: Funkstille

Jennifer Aniston hat den Kontakt zu ihrem Noch-Ehemann Brad Pitt abgebrochen, hofft aber, dass sie eines Tages wieder Freunde sein können.

von
wenn

Die ehemalige «Friends»-Darstellerin hat der amerikanischen Zeitschrift «Vanity Fair» verraten, dass sie immer noch wütend auf den Schauspieler ist, besonders auf die scheinbare Beziehung zwischen ihm und Angelina Jolie.

Aniston traurig: «Ich hoffe wirklich, dass wir eines Tages wieder Freunde sein können.»

«Vanity Fair»-Reporterin Leslie Bennetts: «Sie steht momentan nicht mit Brad in Kontakt. Ich denke, sie war schrecklich enttäuscht von der Art, wie er mit der Trennung umgegangen ist. Aber sie schliesst eine zukünftige Freundschaft nicht aus.»

Aniston und Pitt haben sich im Januar 2005 nach viereinhalbjähriger Ehe getrennt.

Deine Meinung