Leichtathletik: Anita Weyermann im Training gestürzt
Aktualisiert

LeichtathletikAnita Weyermann im Training gestürzt

Anita Weyermann hat sich bei einem Sturz im Training einen Knochenhaarriss im Becken zugezogen.

Die 29-jährige Berner Läuferin muss sich in den kommenden Wochen mit reduziertem Training, vor allem im Wasser und auf dem Velo, begnügen. Die vorgesehenen Starts in Luzern (28. Juni) und in Lausanne (10. Juli) sagte Weyermann ab.

(si)

Deine Meinung