Judy Garland: Anne Hathaway spielt Filmikone
Aktualisiert

Judy GarlandAnne Hathaway spielt Filmikone

Anne Hathaway hat den Zuschlag für die begehrte Hauptrolle in dem Film «Get Happy» über Judy Garland bekommen. Was das mitunter tragische Leben der Filmikone ausgemacht hat, verrät Ihnen unsere Bildstrecke.

Die Weinstein-Brüder hatten sich kürzlich die Rechte an der Verfilmung und an einer Broadway-Version des 2001 erschienenen gleichnamigen Buches von Gerald Clarke gesichert. Hathaway soll den legendären Hollywoodstar auch auf der Bühne verkörpern. Dies berichtet das Filmblatt «Variety».

Sie werde «in dieser schwierigen Rolle wahrlich Spitze sein», prophezeite Produzent Harvey Weinstein. «Get Happy» dreht sich um das bewegte Leben Garlands als Kinderstar, Sängerin und Schauspielerin, die nach fünf Ehen, Skandalen, Alkohol- und Medikamentensucht 1969 an einer Überdosis Schlaftabletten starb.

Über den Drehbeginn wurde noch nichts bekannt. Hathaway war zuletzt in der Komödie «Bride Wars» zu sehen. Für ihre Glanzleistung als Drogensüchtige in «Rachel Getting Married» hatte sie in diesem Jahr eine Oscar-Nominierung erhalten.

(SDA)

Deine Meinung