Aktualisiert 25.05.2010 12:44

Mit 83

Anneliese Rothenberger gestorben

Die Kammersängerin Anneliese Rothenberger ist tot. Bekannt wurde sie mit TV-Sendungen wie «Anneliese Rothenberger gibt sich die Ehre».

Die Sopranistin sei am Montagabend im Kantonsspital Münsterlingen in der Schweiz im Alter von 83 Jahren nach kurzer Krankheit gestorben, teilte teilte die Grafenfamilie Bernadotte, die eng mit der Künstlerin befreundet war, am Dienstag in Konstanz mit. Rothenberger galt als eine der erfolgreichsten deutschen Sängerinnen der Nachkriegszeit. Ihre TV- Sendungen wie «Anneliese Rothenberger gibt sich die Ehre» erreichten ein Millionenpublikum.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.