Hackerkollektiv Anonymous bedroht Elon Musk wegen Bitcoin-Kursturbulenzen
Publiziert

KryptowährungAnonymous nimmt Elon Musk ins Visier wegen Bitcoin-Kursturbulenzen

Mit seinen Aussagen auf Twitter schickt der Tesla-CEO Elon Musk die Kryptowährung Bitcoin auf Berg- und Talfahrt. Nun warnt ihn die Hackergruppe Anonymous für diese «Spielchen».

von
Tobias Bolzern
1 / 7
«Erwarte uns» – das Hackerkollektiv Anonymous spricht eine Drohung gegen den Tesla-CEO Elon Musk aus. 

«Erwarte uns» – das Hackerkollektiv Anonymous spricht eine Drohung gegen den Tesla-CEO Elon Musk aus.

Anonymous
Elon Musk hatte Anfang 2021 angekündigt, ….

Elon Musk hatte Anfang 2021 angekündigt, ….

REUTERS
… dass seine Firma Tesla jetzt auch die Kryptowährung Bitcoin für den Autokauf akzeptiert. 

… dass seine Firma Tesla jetzt auch die Kryptowährung Bitcoin für den Autokauf akzeptiert.

REUTERS

Darum gehts

  • Tesla-CEO Elon Musk hat sich bei Twitter zu Bitcoin geäussert.

  • Damit schickte er die Kryptowährung auf Berg- und Talfahrt.

  • Nun wird er deswegen vom Hackerkollektiv Anonymous bedroht.

Das Hackerkollektiv Anonymous hat eine Warnung an den CEO von Tesla, Elon Musk ausgesprochen. In dem Video warnen sie Elon Musk seine Macht zu missbrauchen, um Kryptowährungen wie Bitcoin zu manipulieren. Zu hören im Clip ist eine Computerstimme, während eine Person in einer Guy-Fawkes-Maske zu sehen ist. Die Maske ist ein typisches Symbol für das Hackerkollektiv.

Die Absender bezeichnen Elon Musk in dem knapp vier Minuten langen Video als narzisstischen reichen Kerl, der mit Spielchen mit den Kryptomärkten Leben zerstört habe. «Hart arbeitende Menschen haben wegen dir Geld verloren. Derweil machst du dich aus einer deiner Millionen-Dollar-Villen weiterhin mit Memes über sie lustig», heisst es in dem Video.

«Erwarte uns»

In dem Video prangert das Hackerkollektiv zudem die Arbeitsbedingungen beim Elektroautobauer Tesla an. Ausserdem würden Kinder in Lithium-Minen Rohstoffe für die Batterien in Teslas fördern, heisst es weiter. Anonymous kritisiert zudem, dass ein grosser Teil des Einkommens von Tesla gar nicht aus dem Verkauf von Elektrofahrzeugen stammt, sondern aus dem Verkauf von CO₂-Steuergutschriften, schreibt Spiegel.de.

Die Warnung an Musk bleibt jedoch diffus. Der Clip endet mit der Zeile: «Du glaubst vielleicht, dass du die klügste Person im Raum bist, aber jetzt hast du deinen Gegenpart getroffen. Wir sind Anonymous! Wir sind eine Legion! Erwarte uns.» Mit der Warnung dürfte das Hackerkollektiv auf die Kurskapriolen der letzten Wochen von Bitcoin reagieren.

Berg- und Talfahrt

Mit seinen Äusserungen auf der Plattform Twitter hat der Tesla-CEO Elon Musk in den vergangenen Wochen für Furore gesorgt. Er teilte via dem Kurznachrichtendienst etwa mit, dass der Elektroautobauer künftig auch die Kryptowährung Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptiere. Zudem habe sein Unternehmen für umgerechnet rund 1.5 Milliarden Dollar Bitcoin gekauft. Das war im Februar dieses Jahres und schickte Bitcoin damals auf einen regelrechten Höhenflug.

Nur wenige Wochen nach der Ankündigung ruderte Elon Musk allerdings zurück. Er kündigte, ebenfalls via Twitter an, dass Tesla die Fahrzeugkäufe mit Bitcoin nicht mehr länger anbietet. Dies aufgrund Bedenkens rund um den Klimawandel: «Wir sind besorgt über die zunehmende Nutzung fossiler Brennstoffe bei Bitcoin-Mining und -Transaktionen», schrieb Musk. Der Preis der Kryptowährung Bitcoin stürzte darauf um mehrere Prozentpunkte ab.

Digital-Push

Wenn du den Digital-Push abonnierst, bist du über News und Gerüchte aus der Welt von Whatsapp, Snapchat, Instagram, Samsung, Apple und Co. informiert. Auch erhältst du Warnungen vor Viren, Trojanern, Phishing-Attacken und Ransomware als Erster. Weiter gibt es Tricks, um mehr aus deinen digitalen Geräten herauszuholen.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tipp unten rechts auf «Cockpit», dann «Einstellungen» und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «Digital» an – et voilà!

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

4 Kommentare