Basel - Anschlag auf Geschäftsstelle der SVP
Publiziert

BaselAnschlag auf Geschäftsstelle der SVP

Die Basler SVP ist Opfer von Vandalismus geworden. Sämtliche Scheiben des Eingangsbereichs des Bürogebäudes, in dem die Geschäftsstelle der Partei daheim ist, müssen ersetzt werden. Es ist nicht die erste Attacke.

von
Lukas Hausendorf
1 / 3
Der Eingangsbereich des Bürogebäudes, in dem die Basler Geschäftsstelle der SVP ihr Domizil hat, wurde von Vandalen heimgesucht.

Der Eingangsbereich des Bürogebäudes, in dem die Basler Geschäftsstelle der SVP ihr Domizil hat, wurde von Vandalen heimgesucht.

Twitter/Pascal Messerli
Auf der Glasfassade hinterliess die unbekannte Täterschaft Schmierereien.

Auf der Glasfassade hinterliess die unbekannte Täterschaft Schmierereien.

Twitter/Pascal Messerli
Es ist nicht die erste derartige Attacke gegen die Basler SVP. Das komme zwei bis drei Mal im Jahr vor, sagt Parteisekretär Joël Thüring. Dies sei aber eine der heftigeren Attacken gewesen.

Es ist nicht die erste derartige Attacke gegen die Basler SVP. Das komme zwei bis drei Mal im Jahr vor, sagt Parteisekretär Joël Thüring. Dies sei aber eine der heftigeren Attacken gewesen.

Google Street View

Darum gehts

  • Ein Bürogebäude in Basel wurde von Vandalen attackiert.

  • Die Attacke richtet sich mutmasslich gegen die SVP, die dort ihre Geschäftsstelle hat.

  • Die SVP wird regelmässig Opfer solcher Attacken, sagt Parteisekretär Joël Thüring.

Unbekannte haben am Montag den Eingang und die Fensterfront eines Bürogebäudes an der Kornhausgasse in Basel mit Sprühfarbe verunstaltet und beschädigt. Die Farbattacke galt mutmasslich der Basler SVP, die an dieser Adresse angemeldet ist. Den Vorfall publik machte Partei-Kassier Pascal Messerli auf Twitter. «Wieder ein Anschlag auf die SVP», schrieb er zu den Bildern, die den Schaden dokumentieren.

Zum Sachschaden und einer allfälligen Anzeige machte die Partei keine Angaben. Das sei Sache des Liegenschaftsbesitzers, erklärte Parteisekretär Joël Thüring, in dessen Büro an der Kornhausgasse die Geschäftsstelle der Basler SVP untergebracht ist.

Es ist nicht der erste derartige Anschlag auf die Partei. «Das kommt leider relativ häufig vor. Im Schnitt so zwei bis drei Mal pro Jahr», erklärt Thüring. Zuletzt sei es vor Weihnachten passiert. «Der Anschlag heute war wohl eher einer der gröberen», meint er. Sämtliche Scheiben des Eingangsbereichs müssten nun ersetzt werden, da es nicht «nur» eine Farbattacke gewesen sei.

Die Tat wurde von keiner Videoüberwachungskamera festgehalten. Eine solche wäre aus Datenschutzgründen grundsätzlich schwierig, meint Thüring. Denn im gleichen Gebäude ist auch das Gesundheitszentrum Psychiatrie der Universitären Psychiatrischen Kliniken untergebracht.

Etwas gesehen, etwas gehört?

Schick uns deinen News-Input auf Whatsapp!

Speichere diese Nummer (076 420 20 20) am besten sofort bei deinen Kontakten und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion!

Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung