Aktualisiert 14.09.2016 16:31

Türkei

Anschlags-Drohung gegen deutsche Botschaft

Die deutsche Botschaft in Ankara ist laut einem Medienbericht wegen einer akuten Anschlags-Drohung geschlossen worden.

von
fal
Terroralarm: Die deutsche Botschaft in Ankara macht ihre Türen bis zum 19. September zu.

Terroralarm: Die deutsche Botschaft in Ankara macht ihre Türen bis zum 19. September zu.

Kein Anbieter

Gegen deutsche diplomatische Vertretungen in der Türkei gibt es offenbar Drohungen von Anschlägen. Wie bild.de heute berichtete, gibt es Hinweise auf mögliche Terrorakte während der türkischen Feiertage.

Aus dem Auswärtigen Amt in Berlin hiess es gegenüber der Agentur AFP, dass die deutschen Vertretungen in der Türkei während der Feiertage bis zum 16. September «nur eingeschränkt erreichbar und für den Publikumsverkehr geschlossen» seien. Laut bild.de wurden die Botschaft und alle konsularischen Vertretungen in der Türkei wegen der Anschlagsdrohung vorerst geschlossen. Die Schliessung sei als Vorsichtsmassnahme erfolgt.

Mitte Juli hatte Frankreich seine diplomatischen Vertretungen in der Türkei wegen einer «realen und konkreten Bedrohung» vorübergehend geschlossen, im März wurden nach Hinweisen auf eine Anschlagsgefahr mehrere deutsche diplomatische Vertretungen sowie deutsche Schulen in der Türkei zugemacht. (fal/afp)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.