Ill-FiLs Game-Tipp: «Gradius V»: Anspruchsvoller Arcade-Shooter
Aktualisiert

Ill-FiLs Game-Tipp: «Gradius V»Anspruchsvoller Arcade-Shooter

Mit dem fünften Teil der «Gradius»-Reihe lässt Konami das Side-Scrolling- Shooter-Genre wieder aufleben. Der Titel knöpft nahtlos an seine Vorgänger an und bietet allen Weltraum-Baller-Fanatikern Gelegenheit, sich gehörig auszutoben. Die «Gradius»-Serie ist bekannt für ihre hohen Ansprüche. Wer sich in diesem Spiel als Held des Universums rühmen will, benötigt schon einiges Geschick im Manövrieren.

Zu Beginn des Games kann man für sein Raumschiff eine von vier verschiedenen Waffenanordnungen wählen. Hat man seine Rakete aufmunitioniert, geht der Baller-Spass los, und es gilt, möglichst alle umherschwirrenden Gegner und Meteoriten einzuäschern.

Wie für solche Arcade-Shooter typisch, gilt es auch in «Gradius V», Power-ups einzusammeln, mit denen das Raumschiff aufgemotzt werden kann. Die gesammelten Power-ups können kumuliert oder einzeln ausgelöst werden. «Gradius V» ist ein anspruchsvoller Weltraum-Shooter, der Fans der Serie nichts wirklich Neues bietet, dafür aber durch seine bekannten Features und tollen Pseudo-3-D-Grafiken zu überzeugen vermag.

Ill-FiL

Deine Meinung