«Anti-Teenager-Ton» jetzt als Dance-Track
Aktualisiert

«Anti-Teenager-Ton» jetzt als Dance-Track

Bis jetzt sollten hochfrequente Töne Teenager verjagen oder sie dienten als Klingelton, den nur Junge hören konnten. Jetzt finden sich die hohen Töne in der Melodie eines Dance-Tracks.

Der Song heisst «Buzzin'» und besteht eigentlich aus zwei Melodien, die zusammen gespielt werden. «Es gibt zwei Harmonien – eine, die alle hören können, und eine nur für junge Leute», sagt Simon Morris von Compound Security gegenüber BBC-News. Die Sicherheitsfirma hatte bereits früher Alarmsysteme mit hochfrequenten Tönen entwickelt, die gezielt Jugendliche von Plätzen oder aus Shoppingzentren vertreiben sollten. Später kam der Handyklingelton TeenBuzz dazu, dank dem die Jungen ihr Handy läuten hörten, ohne dass Erwachsene es bemerkten.

Nun sollen die schrillen Hochfrequenztöne die Discos erorbern. Der Dance-Track «Buzzin'» entstand in Zusammenarbeit mit der Musikproduktionsfirma Melodi und wird auch als Download fürs Handy angeboten.

Deine Meinung