Aktualisiert 07.01.2008 20:55

Anzeige wegen fehlender Ware

Ein 28-jähriger Schweizer versuchte am letzten Freitag beim Zollamt Weil, sich illegal eine Ausfuhr- und Abnehmerbescheinigung abstempeln zu lassen.

Ein Beamter stellte fest, dass der Mann die auf der Bescheinigung aufgeführte Ware von 1000 Euro gar nicht mit sich führte. Gegen ihn wurde Strafanzeige eingereicht. Der Schweizer hätte sich mit der Bescheinigung die Umsatzsteuervergütung erschlichen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.