IT-Branche: Apple-Aktie durchbricht 700-Dollar-Marke
Aktualisiert

IT-BrancheApple-Aktie durchbricht 700-Dollar-Marke

Das wertvollste Unternehmen der Welt ist noch wertvoller geworden. Die Aktie von Apple knackte am Dienstag die magische 700-Dollar-Marke.

Wertvoller angebissener Apfel.

Wertvoller angebissener Apfel.

Die Reaktion der Verbraucher auf das neue iPhone hat den Kurs der Apple-Aktien auf eine neuen Höchststand getrieben. An der New Yorker Börse durchbrach die Apple-Aktie am Dienstag die 700-Dollar-Marke, womit das ohnehin wertvollste Unternehmen der Welt noch wertvoller wurde. Zuvor hatte Apple mitgeteilt, dass innerhalb von 24 Stunden mehr als zwei Millionen Vorbestellungen für das iPhone 5 eingegangen seien. Das seien doppelt so viele wie beim Vorgänger iPhone 4S gewesen, für das am ersten Tag eine Million Vorbestellungen eingingen.

Die Nachfrage nach dem iPhone 5 sei grösser als erwartet, erklärte Apple. Deshalb werde der Grossteil der Vorbestellungen zwar am 21. September an die Kunden ausgeliefert, einige müssten aber wohl bis Oktober warten, erklärte Apple. Das iPhone 5 kostet in der günstigsten Version 679 Euro.

(dapd)

Deine Meinung