Arabella: Wieder solo
Aktualisiert

Arabella: Wieder solo

Nach sieben Jahren ist die Liebe von "Starmania"-Moderatorin und MusicStar-Jurorin Arabella Kiesbauer (34) und Kameramann Fred Schuler (33) erloschen.

Kiesbauer sagte gegenüber der deutschen Boulevardzeitung "Bild" unter anderem: "Es tut unglaublich weh, aber es musste einfach sein. Ich habe plötzlich gespürt, dass wir kein Liebespaar mehr waren."

Der quirligen Moderatorin ("Starmania") fiel die Entscheidung alles andere als leicht: "Der Moment, als ich realisiert habe und akzeptieren musste, dass sich meine Gefühle verändert hatten, war schlimm. Ich habe sehr geweint."

Ausserdem verneinte Kiesbauer, dass es in ihrem Leben bereits einen neuen Mann gebe: "Nein! Definitiv nicht. Wenn ich liebe, bin ich treu. Unser beider Leben hat sich schlicht in zwei verschiedene Richtungen entwickelt."

Um über die Trennung hinwegzukommen, hat Kiesbauer ihre eigene Methoden: Sie stürzt sich noch mehr in die Arbeit, trifft sich mit Freunden. Daneben erliegt sie auch dem "Kaufrausch" und kaufe sich das "200. unnötige Paar Schuhe". Kiesbauer ist davon überzeugt, das helfe Frauen.

Sie lerne wie ein kleines Kind das Laufen, in einem neuen Leben, wie es weiter hiess.

Deine Meinung