Arafats Rückzieher
Aktualisiert

Arafats Rückzieher

Der palästinensische Präsident Jassir Arafat hat seinen Cousin Mussa wieder vom Posten des Chefs der Sicherheitskräfte entlassen und den früheren Amtsinhaber wieder eingesetzt.

Dies verlautete am Montag aus palästinensischen Regierungskreisen in Ramallah.

Die Ernennung von Mussa Arafat hatte in der palästinensischen Bevölkerung heftige Proteste ausgelöst. Daraufhin rief Jassir Arafat den Gewährsleuten zufolge am Montag schliesslich den früheren Amtsinhaber Abdel Rasek Madschaide an und bat ihn, in sein Amt zurückzukehren.

Madschaide hatte den Posten auf Drängen Arafats erst in der vergangenen Woche verlassen. Die Ernennung Mussa Arafats wurde von vielen Palästinensern jedoch als Höhepunkt einer weit verbreiteten Vetternwirtschaft und Korruption in der Autonomiebehörde betrachtet.

(dapd)

Deine Meinung