Arbeiter auf A4 tödlich verletzt

Aktualisiert

Arbeiter auf A4 tödlich verletzt

Auf der A4 ist gestern ein 57-jähriger Strassenarbeiter getötet worden.

Eine Autolenkerin geriet aus bisher ungeklärten Gründen auf die Überholspur und prallte anschliessend gegen einen Signalisationsanhänger. Der Arbeiter, der sich in diesem Bereich befand, wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Laut der Kapo Schwyz erlag er noch auf der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Deine Meinung