Niederwangen: Arbeiter auf Baustelle ausgeraubt

Aktualisiert

NiederwangenArbeiter auf Baustelle ausgeraubt

Zwei Unbekannte haben am Donnerstagabend in Niederwangen mitten auf einer Baustelle einen Vorarbeiter ausgeraubt.

Zuerst erkundigten sich die Männer nach Alteisen. Als der Arbeiter verneinte, zückten die Räuber ein Messer und erbeuteten Bargeld.

Der Vorarbeiter händigte den Tätern die Münzen aus dem Kaffeeautomaten aus, worauf einer der Räuber aus einer Ladestation noch einen Akku behändigte.

Das Opfer wurde nicht verletzt, wie das zuständige Untersuchungsrichteramt und die Kantonspolizei Bern am Freitag mitteilten. Die Täter flüchteten in einem roten VW Golf. (sda)

Deine Meinung