Publiziert

Tuggen SZArbeiter stürzt durch Dach acht Meter in die Tiefe

Am Donnerstag stürzte in Tuggen SZ ein 24-jähriger Arbeiter durch ein Dach rund acht Meter tief. Er wurde erheblich verletzt und in eine Spezialklinik geflogen.

von
jab
1 / 4
Am Donnerstag kurz vor 16 Uhr stürzte ein Arbeiter durch ein Dach rund acht Meter in die Tiefe. Er wurde dabei erheblich verletzt.

Am Donnerstag kurz vor 16 Uhr stürzte ein Arbeiter durch ein Dach rund acht Meter in die Tiefe. Er wurde dabei erheblich verletzt.

Mehrere Personen hätten gerade Dachplatten auf einem Dach entfernt, als der 24-jährige Arbeiter stürzte, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. (Symbolbild)

Mehrere Personen hätten gerade Dachplatten auf einem Dach entfernt, als der 24-jährige Arbeiter stürzte, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. (Symbolbild)

Google Maps
Der Arbeiter wurde nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit der Rega in eine Spezialklinik geflogen. (Symbolbild)

Der Arbeiter wurde nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit der Rega in eine Spezialklinik geflogen. (Symbolbild)

Keystone/Anthony Anex

Ein 24-jähriger Arbeiter ist am Donnerstagnachmittag in Tuggen beim Entfernen von Dachplatten durch das Dach gebrochen und rund acht Meter in die Tiefe gestürzt. Er verletzte sich dabei erheblich, die Rega flog ihn in eine Spezialklinik.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 16 Uhr im Betti in Tuggen, als mehrere Personen auf dem Dach an der Arbeit waren, wie die Kantonspolizei Schwyz am Freitag mitteilte. Sie habe Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.