Aktualisiert 27.10.2009 09:58

KriseArbeitslosenzahlen in Frankreich steigen weiter

In Frankreich nahm die Zahl der Arbeitslosen im September gegenüber dem Vormonat um 21 600 zu. Damit haben 2,57 Mio. Menschen keine Arbeit gehabt.

Binnen eines Jahres stieg die Zahl der Arbeitslosen damit um 25,1 Prozent, teilte das Arbeitsministerium am Montagabend mit. Die wachsende Zahl der Menschen ohne Beschäftigung zeige, «dass die Auswirkungen der Krise auf den Arbeitsmarkt andauern», erklärte die französische Wirtschaftsministerin Christine Lagarde.

Allerdings wachse die Zahl der Arbeitslosen nicht mehr ganz so schnell wie noch zu Beginn des Jahres, als durchschnittlich jeden Monat 80 000 Menschen neu dazukamen. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.