Aktualisiert

Formel 1Arbeitsloser Trulli wechselt wohl zu Lotus

Nach dem deutschen Timo Glock wechselt der Italiener Jarno Trulli als zweiter ehemaliger Toyota-Pilot zu einem Formel-1- Einsteigerteam.

Während Glock ab 2010 für Virgin/Manor fährt, wird Trulli wohl bei Lotus einsteigen.

Der neue Lotus-Teamchef Tony Fernandez will seine Fahrerpaarung am Montag bekanntgeben. Der malaysische Millionär und Besitzer von Air Asia meinte zuletzt vielsagend, er möge italienische Fahrer und ergänzte: «Erfahrung ist das Wichtigste überhaupt für uns. Das ist nämlich ein Wert, den wir nicht kaufen können.» Der 35-jährige Trulli hat seit seinem Debüt 1997 bereits 217 GPs bestritten.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.