Neues Luzerner Theater - Architekturwettbewerb für 2,5 Millionen Franken lanciert
Publiziert

Neues Luzerner TheaterArchitekturwettbewerb für 2,5 Millionen Franken lanciert

Die Stadtregierung will einen Architekturwettbewerb durchführen für die Neugestaltung des Luzerner Theaters und beantragt dafür einen Sonderkredit von rund 2,5 Millionen Franken.

von
Astrid Winiker
1 / 3
Am Theaterplatz soll das Luzerner Theater bald Platz machen für einen Neubau. Dafür hat die Stadtregierung nun einen Architekturwettbewerb lanciert und einen Sonderkredit von 2,5 Mio. Franken beantragt.

Am Theaterplatz soll das Luzerner Theater bald Platz machen für einen Neubau. Dafür hat die Stadtregierung nun einen Architekturwettbewerb lanciert und einen Sonderkredit von 2,5 Mio. Franken beantragt.

20min/ Astrid Winiker
Das Theater soll künftig ein Ganzjahresprogramm anbieten. Geplant sind drei Säle, ein öffentliches Restaurant und Büroarbeitsplätze. 

Das Theater soll künftig ein Ganzjahresprogramm anbieten. Geplant sind drei Säle, ein öffentliches Restaurant und Büroarbeitsplätze.

20min/ Astrid Winiker
Die Bevölkerung kann in einer zweiten Runde des Wettbewerbs mitentscheiden, welcher Entwurf für den Neubau gewählt wird. Das Siegerprojekt soll 2023 vorgestellt werden.

Die Bevölkerung kann in einer zweiten Runde des Wettbewerbs mitentscheiden, welcher Entwurf für den Neubau gewählt wird. Das Siegerprojekt soll 2023 vorgestellt werden.

20min/ Astrid Winiker

Darum gehts

  • In Luzern soll ein neues Luzerner Theater am Theaterplatz entstehen.

  • Die Stadtregierung lanciert dafür einen anonymen Architekturwettbewerb, der im Oktober starten soll.

  • Auch die Bevölkerung kann über das Siegerprojekt mitbestimmen.

  • Für den Wettbewerb wurde ein Sonderkredit von rund 2,5 Mio. Franken beantragt.

  • Das Siegerprojekt soll 2023 präsentiert werden.

Der Stadtrat schlägt dem städtischen Parlament für den Bau des Neuen Luzerner Theaters am Theaterplatz in Luzern einen zweistufigen Architekturwettbewerb vor. Dieser soll Ende 2021 gestartet werden. Dafür beantragt der Stadtrat beim städtischen Parlament einen Sonderkredit von 2,45 Mio. Franken.

Bevölkerung entscheidet mit

Die Projektierungsgesellschaft hat in den letzten eineinhalb Jahren ein Konzept erarbeitet für das Wettbewerbsverfahren, heisst es in einer Mitteilung der Stadt Luzern. Mit einem zweistufigen, anonymen Wettbewerb soll die beste Idee für den Neubau gefunden werden. In einer ersten Stufe werden verschiedene Ideen zum Neuen Luzerner Theater evaluiert. In einem zweiten Schritt sollen zehn bis zwölf der vielversprechendsten Entwürfe weiter konkretisiert und von der Bevölkerung öffentlich juriert werden. Das Vorgehen stosse bisher auf Zustimmung, teilt die Stadt Luzern weiter mit.

Wettbewerb startet im Oktober 2021

Das Projekt soll den Betrieb in drei Sälen ermöglichen. Das Theater soll künftig ein Ganzjahresprogramm bieten. Auch ein öffentliches Restaurant ist Bestandteil, Büroarbeitsplätze und die Kostümabteilung sollen dagegen ausgelagert werden. Die Stadt muss 1,4 Millionen Franken übernehmen vom Bruttokredit für den Wettbewerb, der über 2,4 Millionen Franken beträgt. Eine Stiftung hat einen Beitrag von 1 Million Franken gesprochen. Der Wettbewerb soll noch im Oktober 2021 starten und das Siegerprojekt 2023 präsentiert werden.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

1 Kommentar