Ariana Grande ist jetzt platinblond

Instagram/Arianagrande
Publiziert

Krasse TypveränderungAriana Grande ist nicht mehr brünett

Üblicherweise kommen mit den Herbstfarben der Natur auch sattere Töne in den Haaren. Ariana Grande dreht den Spiess jetzt um und wechselt von Dunkelbraun … auf Hellblond.

von
Malin Mueller

«Neue Ohrringe.» So untertitelt Sängerin Ariana Grande ihren letzten Instagram-Post, auf dem sie zwar sehr wohl hübsche Perlenohrringe trägt. Allerdings rückt die dazu passende, platinblonde Mähne doch etwas mehr in den Vordergrund. Immerhin war Ariana vor wenigen Wochen noch beinahe schwarzhaarig – ein krasser Wechsel.

Mehr Schein als Sein?

Während gerade also alle anderen ihre hellen Mähnen rot, kupfrig oder wenigstens in Mahagoni-Tönen färben – passend zum herbstlichen Blätterwald –, dreht die Sängerin den Spiess um. Das Ergebnis sieht fantastisch aus, keine Frage. Aber ist es echt oder doch nur eine Perücke? Immerhin ist der gesunde, glänzende XL-Rossschwanz Ariana Grandes absolutes Markenzeichen.

Wie gefällt dir der neue Look von Ariana Grande?

Aris Hairstylist Josh Liu hält sich bisher bedeckt und veröffentlicht weder Story noch Post. Die Hairline der Sängerin (dank dem Rossschwanz, den sie auf dem Bild trägt, ist sie gut zu erkennen) kommt ihrer natürlichen aber verdächtig nahe …

Bitte zum Profi

Es heisst also abwarten und hoffen, dass Aris Mähne das Bleaching so unbeschadet überstanden hat, wie es auf dem Insta-Post wirkt. Immerhin hat sie absolute Profis an der Hand. Das gesagt, denk bitte auch du dran: Wenn du der Sängerin nacheifern willst, lass die eigenen Hände unbedingt vom Farbtopf und lass einen guten Coiffeur ans Werk. Mit einer so krassen Blondierung ist nicht zu spassen. 

Welchen Haartrend willst du in diesem Herbst angehen? Diskutiere in den Kommentaren mit!

Deine Meinung

45 Kommentare