18.09.2018 14:38

«Heilung braucht Zeit»Ariana Grande macht Pause vom Showbusiness

Sängerin Ariana Grande und ihr Verlobter wurden an den Emmys erwartet. Doch sie sind nicht erschienen, weil die Sängerin nach dem Tod von Ex-Freund Mac Miller eine Auszeit braucht.

von
don
1 / 5
Am 7. September ist ihr Ex-Freund Mac Miller im Alter von 26 Jahren an den Folgen einer Überdosis gestorben. Zwei Jahre lang war Ariana Grande (25) mit ihm zusammen, bevor sie im Mai dieses Jahres die Beziehung beendete. Auf Insta schreibt sie mitgenommen über den plötzlichen Tod: «Ich habe dich von dem Tag an geliebt, an dem ich dich mit 19 Jahren getroffen habe, und ich werde es immer tun. Ich kann nicht glauben, dass du ...

Am 7. September ist ihr Ex-Freund Mac Miller im Alter von 26 Jahren an den Folgen einer Überdosis gestorben. Zwei Jahre lang war Ariana Grande (25) mit ihm zusammen, bevor sie im Mai dieses Jahres die Beziehung beendete. Auf Insta schreibt sie mitgenommen über den plötzlichen Tod: «Ich habe dich von dem Tag an geliebt, an dem ich dich mit 19 Jahren getroffen habe, und ich werde es immer tun. Ich kann nicht glauben, dass du ...

Instagram/arianagrande
... nicht mehr hier bist. Wir haben oft darüber gesprochen. Ich bin so wütend, ich bin so traurig, ich weiss nicht, was ich tun soll. Du warst so lange mein liebster Freund – wichtiger für mich als alles andere. Es tut mir so leid, dass ich deinen Schmerz nicht lindern konnte. Ich wollte wirklich.» Der Verlust sei ein Albtraum für sie, verriet ein Insider gegenüber People.com. Nur zehn Tage nach Macs Tod fanden die ...

... nicht mehr hier bist. Wir haben oft darüber gesprochen. Ich bin so wütend, ich bin so traurig, ich weiss nicht, was ich tun soll. Du warst so lange mein liebster Freund – wichtiger für mich als alles andere. Es tut mir so leid, dass ich deinen Schmerz nicht lindern konnte. Ich wollte wirklich.» Der Verlust sei ein Albtraum für sie, verriet ein Insider gegenüber People.com. Nur zehn Tage nach Macs Tod fanden die ...

AP/Dave Hogan
... Emmy Awards statt. Ariana wurde als Gast erwartet, blieb der Veranstaltung aber fern, weil sie sich eine Auszeit vom Rampenlicht nehmen will, wie ihr Management in einem Statement schreibt. Ebenfalls nicht an der Preisverleihung war ihr Verlobter Pete Davidson (24), der ihr zu Hause in New York beistand. Die Sängerin habe die Pause dringend nötig, denn seit Ende Mai 2017 leide ...

... Emmy Awards statt. Ariana wurde als Gast erwartet, blieb der Veranstaltung aber fern, weil sie sich eine Auszeit vom Rampenlicht nehmen will, wie ihr Management in einem Statement schreibt. Ebenfalls nicht an der Preisverleihung war ihr Verlobter Pete Davidson (24), der ihr zu Hause in New York beistand. Die Sängerin habe die Pause dringend nötig, denn seit Ende Mai 2017 leide ...

AP/Invision/Evan Agostini

Eigentlich wurden Ariana Grande (25) und ihr Verlobter Pete Davidson (24) als Gäste an den Emmy Awards erwartet. Doch ihre Plätze blieben leer. Der Grund: Die Sängerin nimmt sich gerade eine Auszeit, wie ihr Management in einem Statement gegenüber People.com mitteilte.

Nur zehn Tage vor der Emmy-Verleihung starb ihr Ex-Freund, Rapper Mac Miller, von dem sie sich erst im Frühling getrennt hatte, im Alter von 26 Jahren an den Folgen einer Überdosis. Ariana sei am Montagabend zusammen mit Pete zu Hause in New York geblieben, während der Emmy-Event in Los Angeles stattfand.

Spätfolgen des Manchester-Anschlags

Nicht nur Macs plötzlicher Tod mache dem Popstar zu schaffen. Ariana leide seit dem Terroranschlag an ihrem Konzert in Manchester im Mai 2017 auch unter posttraumatischem Stress.

«Angesichts der Ereignisse der letzten Zeit braucht Ariana viel Zeit, um zu genesen und alles einzuordnen», heisst es weiter im Statement. «Sie wird zu Hause bleiben und diese Pause (von Hollywood) nutzen, um Zeit mit ihren Liebsten zu verbringen und an neuer Musik ohne fixe Deadline zu arbeiten. Sie bedankt sich bei ihren Fans für deren Verständnis.»

People-Push

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.