18.11.2019 14:18

Mysteriöse Krankheit

Ariana Grande weiss nicht, woran sie leidet

Der US-Superstar ist seit Wochen krank. Nun musste Ariana deswegen ein Konzert absagen. Hier ist alles, was wir über ihren aktuellen Zustand wissen.

von
zen

Superstar Ariana Grande (26) hat ihre Fans übers Wochenende in einer Serie von Instagram-Storys wissen lassen, dass sie mit ihrer Gesundheit ringt. Die US-Sängerin ist seit März für ihre «Sweetener»-Welttournee unterwegs.

Mit Tränen in den Augen musste sie gestern nun ihre Sonntags-Show im US-Bundesstaat Kentucky absagen. Wir haben das Wichtigste zu ihrem akutellen Zustand zusammengetragen.

Der Anfang

«Ich bin seit meiner letzten Show in London krank», schrieb Grande Freitagnacht nach ihrem Auftritt auf Instagram und wühlte damit ihre 167 Millionen Fans auf. Ihre letzte Londoner Show spielte sie nämlich am 15. und 16. Oktober in der O2-Arena.

Die Sängerin ist somit seit etwa einem Monat krank. «Ich weiss nicht, wie das möglich ist, aber mein Hals und mein Kopf tun immer noch fest weh. Ich klinge okay, ich habe einfach starke Schmerzen», so Grande.

«Es ist verrückt, wie wir nicht gemerkt hätten, dass Ariana krank ist», twittert ein Fan.

Die Beschwerden

Woran sie momentan genau leidet, konnte Grande nicht sagen. Angefangen habe es aber letzten Monat mit Husten und einer Stirnhöhlenentzündung, die seither nicht richtig auskuriert sei.

Freitag während ihrer Show im US-Bundesstaat Virginia habe ihr Kopf sich angefühlt, als würde er sich spalten, so die 26-Jährige – autsch! Auch habe sie Mühe damit, während ihrer Performance Luft zu kriegen. «Ich habe morgen frei und werde zum Doktor gehen», beruhigte Grande ihre Fans.

Die Ungewissheit hält an – und mache ihr Angst: «Ich weiss nicht, was mit meinem Körper los ist. Ich bin echt enttäuscht und flippe aus, weil ich einfach nicht gesund werde.» Der Doktor-Besuch scheint ihr noch nicht geholfen zu haben. Sonntag verkündete sie, dass es ihr beim Aufwachen zehnmal schlechter ging und das Schlucken unheimlich schmerzhaft sei.

Die Behandlung

Grandes Arzt habe ihr Medikamente und Infusionen verschrieben. In ihrer Story postete die 26-Jährige am Sonntag ein Bild, das zeigt, wie sie am Tropf hängt. Auch auf ihrem Erholungsprogramm: Dampf-Inhalator, frische Früchte, Tee – und die Serie «Gossip Girl».

Prominenter Beistand liess zudem nicht lange auf sich warten: Sängerin und Schauspielerin Barbara Streisand (77) widmete Grande ein Instagram-Post, in dem sie ihr gute Besserung wünscht und ihre liebsten Hausmittel verrät: Hühnersuppe und Vitamin-C-Drinks mit Manuka-Honig.

Musikerin FKA Twigs (31) hatte für ihre angeschlagene Freundin ein Tee-Rezept auf Lager. In ihrer Story zeigt Grande, wie sie sich einen Tee zusammenbraut und schreibt darin an die 31-Jährige gerichtet: «Liebe dich, du süsser, fürsorglicher Engel.»

Ob Grandes Zustand sich gebessert hat, werden wir wohl am Dienstag erfahren, wenn ihre «Sweetener»-Tour im US-Bundesstaat Georgia weitergeht.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Fehler gefunden?Jetzt melden.