Arisdorf: Polnischer Sattelschlepper ausgebrannt
Aktualisiert

Arisdorf: Polnischer Sattelschlepper ausgebrannt

Auf der Autobahn A2 bei Arisdorf ist am Freitagmorgen ein polnischer Sattelschlepper total ausgebrannt.

Der Laster hatte acht neue Personenwagen geladen – mindestens vier davon erlitten Totalschaden.

Der Sachschaden wird auf mehrere 100 000 Franken geschätzt. Die Brandursache wird abgeklärt.

Die A2 musste eine halbe Stunde lang gesperrt werden, der 42-jährige Chauffer wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital gebracht.

Deine Meinung