Strand in Santa Cruz: Armageddon-Wolke überrascht Badegäste
Publiziert

Strand in Santa CruzArmageddon-Wolke überrascht Badegäste

Wie eine riesige Walze rollt eine Wolke über die Küste von Santa Cruz hinweg. Assoziationen mit Katastrophenfilmen sind da nicht weit.

von
mlr

Eine riesige Wolke zog vor wenigen Tagen über die Küste von Santa Cruz im US-Bundesstaat Kalifornien. (Video: Tamedia Webvideo/Julia Elman)

Den Badegästen in Santa Cruz im US-Bundesstaat Kalifornien bot sich in der vergangenen Woche eine apokalyptische Szenerie: Eine riesige zusammenhängende Wolke zog von jetzt auf gleich über den Strand Natural Bridges hinweg. Das Naturschauspiel, das im Video zu sehen ist, hat sich kein Effekt-heischender Regisseur ausgedacht, sondern ist unter den meteorologischen Fachbegriffen «Böenwalze» oder «Arcus-Wolke» bekannt, wie Stern.de zu berichten weiss. Diese tritt besonders zusammen mit Gewittern und starken Winden auf und sorgt für einen Temperatursturz.

Die «Daily Mail» berichtet, der «Fognado» (ein englisches Wortspiel aus Fog für Nebel und Tornado) habe Sand aufgewirbelt, Sonnenschirme herumfliegen und Strandbesucher flüchten lassen. Im Englischen wird das Phänomen als «Roll-Cloud» bezeichnet. Das ganze Spektakel dauerte nur rund zwei Minuten, danach kehrte am Strand wieder Normalität ein.

Deine Meinung