Aktualisiert 20.01.2016 13:10

8 verletzte Soldaten

Armee-Duro überschlägt sich mehrmals

In Schwellbrunn AR kam es am Mittwoch zu einem Unfall mit einem Militärfahrzeug. Es gab acht Verletzte. Glimpflicher lief ein Unfall in Neuenburg ab.

von
20M

«Zum Unfall kam es am Mittwochmorgen um 7.45 Uhr in einer Rechtskurve von Schwellbrunn Richtung Degersheim», bestätigt Ueli Frischknecht, Mediensprecher der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden, eine Meldung von FM1Today.

In der Kurve kam der Duro mit 18 Insassen von der Strasse ab und stürzte rund 30 Meter den Abhang hinunter. Dabei überschlug sich das Fahrzeug mehrfach. Acht Personen wurden verletzt, davon mussten sechs hospitalisiert werden. Laut Frischkecht hatten die Insassen grosses Glück: «Keiner wurde lebensgefährlich verletzt.»

«Der Duro war unterwegs zu einer Truppenübung», so Frischknecht weiter. Wieso er von der Strasse abkam, sei noch unklar. Die Bergung des Fahrzeugs soll noch vor dem Mittag erfolgen. Laut Frischknecht muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Unfall mit Armee-Jeep

Im Kanton Neuenburg erreignete sich ein zweiter Unfall mit einem Armee-Fahrzeug. Ein Jeep geriet von der Strasse ab und landete in einem Graben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.