Armee spart – Ruag baut Jobs ab

Aktualisiert

Armee spart – Ruag baut Jobs ab

Die Ruag streicht in der Metallverarbeitung in Thun und Altdorf 40 Jobs.

Den Stellenabbau führt die Firma vor allem auf die Konkurrenz aus Billiglohnländern zurück. Zudem steht ein weiterer Abbau im Bereich der Herstellung von grosskalibriger Munition bevor.

Grund für diesen Schritt sind die künftig ausbleibenden Aufträge des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS). Die Bestellungen des VBS sanken innert weniger Jahre von jährlich rund 100 Millionen auf noch 5 Millionen Franken im 2005.

Deine Meinung