Zürich: «Armutsrechner» berechnet Armutskrisiko
Aktualisiert

Zürich«Armutsrechner» berechnet Armutskrisiko

Wie armutsgefährdet sind die Zürcherinnen und Zürcher? Diese Frage können Interessierte ab sofort mit einem so genannten «Armutsrechner» beantworten.
Konzipiert wurde der Internet- Fragebogen vom Statistischen Amt des Kantons Zürich.

Gefragt wird nach der finanziellen Situation und nach den nicht- materiellen Lebensumständen. Damit ist etwa die Gesundheit gemeint, die Wohnsituation, die Situation bei der Arbeit und die Haushaltform, also ob jemand beispielsweise alleinerziehend ist.

Als Ergebnis präsentiert der «Armutsrechner» eine Grafik und eine Bedarfsrechnung. Die Ergebnisse können laut einer Mitteilung des Statistischen Amtes vom Dienstag als Hilfsmittel bei Sozialberatungen eingesetzt werden und der Selbsteinschätzung dienen.

(sda)

Deine Meinung