Aktualisiert 13.11.2007 09:53

Arsenal holt Tabellenführung zurück

Arsenal holte sich im Nachtrag der 13. Runde der Premier League die Tabellenführung von Manchester United zurück. Die Londoner siegten in Reading problemlos 3:1 und sind nun wieder punktgleich mit dem Meister. Allerdings hat Arsenal ein Spiel weniger ausgetragen.

Die Entscheidung zum neunten Saisonsieg führte Arsenal, das ohne einen einzigen Engländer ins Spiel ging, mit einer Doublette kurz vor und nach der Pause herbei. In der 44. Minute schloss der Franzose Mathieu Flamini eine tolle Aktion mit dem Führungstor ab, dann traf der Togolese Emmanuel Adebayor mittels Flachschuss von der Strafraumgrenze zum 2:0 (52.). Für den Afrikaner war es das erste Tor seit dem 23. September und dem Hattrick gegen Aufsteiger Derby County. Den dritten Treffer markierte der Weissrusse Alexander Hleb eine Viertelstunde vor dem Ende.

Philippe Senderos kam gegen den Tabellen-12. nicht zum Einsatz. Der Genfer hat die Rückenverletzung zwar überstanden und ist seit letzter Woche wieder im Mannschaftstraining, doch Trainer Arsène Wenger hat ihn für das Auswärtsspiel (noch) nicht nominiert.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.