Aktualisiert 08.12.2008 20:12

BASELArt Basel Miami spürte Krise

Die Art Basel Miami Beach endete am Wochenende – und hat die Auswirkungen der Finanzkrise deutlich zu spüren bekommen.

Nach einer Umfrage des «Miami Herald» verbuchte ein Fünftel der 250 Aussteller an den vier Messetagen bis zu 30 Prozent weniger Umsatz als 2007. Mehr als 70 Prozent der Galeristen konnten gemäss der Zeitung weniger Gemälde, Skulpturen, Installationen, Fotografien sowie Audio- und Videokunst verkaufen.

Kunstliebhaber liessen sich auch mehr Zeit, die Preise auszuhandeln. «Die Leute versuchen eindeutig, ein Schnäppchen zu machen», sagte ein Kunsthändler. Die Preise bewegen sich tradi­tionell zwischen ein paar hundert Dollar für die Werke unbekannter, junger Kunstschaffender bis zu mehreren Millionen für Meisterwerke hoch geschätzter Künstler. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.