Aktualisiert 14.08.2005 20:14

Art Happening von Lugano – eine feurige Sache

Am vergangenen Wochenende ging erstmals das Art Happening von Lugano über die Bühne.

Mehr als hundert Bildhauer, Maler und Fotografen nahmen daran teil. Als Höhepunkt der Veranstaltung verbrannte der Berner Künstler Bernhard Luginbühl am Samstagabend auf einem Floss auf dem Luganer See sein Werk «Kux».

Bernhard Luginbühl verbrannte auf dem Luganer See sein Werk «Kux». (Bild: EPA/Gabriele Putzu)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.