Verkauft: AS Roma ist jetzt amerikanisch
Aktualisiert

VerkauftAS Roma ist jetzt amerikanisch

Der Verkauf der AS Roma an den amerikanischen Investor Thomas Di Benedetto ist perfekt. Damit geht erstmals ein italienischer Verein in ausländischen Besitz.

Francesco Totti kickt un nuckelt neu für einen Amerikaner.

Francesco Totti kickt un nuckelt neu für einen Amerikaner.

Der Geschäftsmann, der sich auch beim Baseball-Klub Boston Red Sox und dem FC Liverpool engagiert hat, übernimmt bei den «Giallorossi» 60 Prozent der Anteile im Wert von rund 70 Millionen Euro.

Zum ersten Mal geht ein Klub der Serie A in ausländischen Besitz über. Der Verein gehörte seit 1993 der römischen Unternehmer-Familie Sensi.

(si)

Deine Meinung