Leichtathletik: Asafa Powell verletzt

Aktualisiert

LeichtathletikAsafa Powell verletzt

Der Jamaikaner Asafa Powell erlitt eine Sehnenverletzung im linken Knie. Der Weltrekordhalter über 100 m zog sich die Blessur beim 200-m-Rennen eines Meetings in Yokohama (Jap) zu.

Zwei Tage zuvor hatte Powell über die gleiche Distanz das Rennen beim Golden Grand Prix in Schanghai gewonnen. «Dieses Rennen könnte die Verletzung beeinflusst haben», sagte Powells Manager Paul Doyle.

(si)

Deine Meinung