Aktualisiert 07.01.2008 11:36

Ascom angelt Armee-Auftrag

Der Berner Technologiekonzern Ascom erhält von der Schweizer Armee Grossaufträge im Gesamtumfang von 85 Millionen Franken und liefert Ausrüstung für das neue Führungsinformationssystem des Militärs.

Armasuisse, das Beschaffungs- und Technologiezentrum des Eidgenössischen Departementes für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS), hat Ascom Security Solutions im Rahmen des Rüstungsprogramms 2007 mit der Lieferung von Telekommunikationsausrüstungen beauftragt, wie Ascom am Montag bekannt gab. Die Lieferungen werden in den Jahren 2008 bis 2010 erfolgen.

Hauptbestandteil der Aufträge bildet die Lieferung von Ausrüstungen zur Leistungssteigerung der Telekommunikation im Rahmen des zweiten Ausbauschritts des Führungsinformationssystems FIS Heer. Ein weiterer Bestandteil des Grossauftrags ist die Lieferung einer zweiten Tranche von Geräten des taktischen Kurzwellen-Funksystems SE-240. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.