Aktualisiert 11.11.2004 16:42

Ashlee Simpson wird ausgeladen

Ashlee Simpson darf die geplanten Konzerte in zwei katholischen Mädchenschulen doch nicht spielen.

von
wenn

Die Erzdiozöse von New Orleans hat die Konzerte in den Schulen St Marys Dominican und Archbishop Chapelle abgesagt, weil angeblich die Sicherheitskosten zu hoch wären.

Die Schülerinnen allerdings behaupten, dass die Kirche von Simpsons Sexappeal nicht besonders angetan ist und sie deshalb ausgeladen hat.

Reverend William Maetri, ein Sprecher der Erzdiozöse sagte: «Wir sind strikt dagegen. Ashlee Simpsons gesangliche Leistungen sind ein weiterer Punkt, den ich nicht weiter kommentieren möchte.»

Eine Chapelle-Schülerin erzählte der Zeitschrift «US Weekly», dass diese Entscheidung nur getroffen wurde, «weil wir eine katholische Mädchenschule sind!»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.