Asiatische Börsen starten mit deutlichem Plus in die Woche

Aktualisiert

Asiatische Börsen starten mit deutlichem Plus in die Woche

Zwei Wochen nach Beginn der starken Turbulenzen an den internationalen Finanzmärkten sind die asiatischen Börsen mit einem deutlichen Plus in die neue Woche gestartet.

Die Aktien an der Börse von Shanghai machten einen Sprung um über acht Prozent nach oben und gewannen damit an einem Tag so viel wie seit zweieinhalb Jahren nicht mehr. Der Shanghai Composite schloss bei 4672 Punkten.

Auch das wichtigste Börsenbarometer in Hongkong legte zu: Der Hang Seng Index stieg um über drei Prozent und schloss bei 24.876 Zählern. In Japan legte der Nikkei an der Tokioter Börse um 2,7 Prozent zu und schloss bei 13 860 Punkten.

Die Händler in Asien liessen sich dabei nach eigenen Angaben von den guten Vorgaben der New Yorker Wall Street leiten, die am Freitag leicht im Plus geschlossen hatte. Auch der Deutsche Aktienindex (Dax) hatte zum Wochenende 1,7 Prozent gewonnen.

(sda)

Deine Meinung